Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Glossar - Headerbild


SICHERHEITSSCHUHE

Allgemeine Informationen


Sicherheitsschuhe sind Schuhe (in Form von Halbschuhen oder Stiefeln), die als Schutzkleidung eingesetzt werden. Vorgeschrieben sind diese im Bauwesen und im Gartenund Landschaftsbau sowie bei der Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk und im Rettungsdienst; sogar Köche müssen sie tragen.


Sicherheitsschuhe sind im vorderen Teil des Schuhs (zwischen Futter und Außenschaft) mit einer Schutzkappe aus Metall oder Kunststoff zum Schutz der Zehen ausgestattet. Das Obermaterial ist in der Regel Leder und die Schuhsohle besteht aus Gummi, PU oder thermoplastischen Elastomeren. Die Schuhsohle kann zusätzlich mit einer durchtrittsicheren Zwischensohle ausgestattet sein.


Normen:

EN ISO 17249

EN ISO 20344

EN ISO 20345

EN ISO 20346

EN ISO 20347

Sicherheitsschuhe mit Schutz gegen Kettensägenschnitte

Persönliche Schutzausrüstung – Prüfverfahren für Schuhe

Persönliche Schutzausrüstung – Sicherheitsschuhe

Persönliche Schutzausrüstung – Schutzschuhe

Persönliche Schutzausrüstung – Berufsschuhe